Anna und die Liebe in Frankfurt

 

Der Antiquitätenhändler Alexander Berger trifft die Fotografin Anna Weber, die Gast bei einer öffentlichen Auktion ist. Nach anfänglichen Schwierigkeiten finden die beiden nach und nach zueinander, was Alexander Berger, der vom ersten Kennenlernen an verzaubert ist von Anna, durch geschicktes Handeln herbeiführt.

Alexander Berger, 34-jährig, Single, Lebenskünstler und Chaot, der nach dem Tod seines Vaters dessen Geschäft, Bergers Antiquitäten-Paradies, übernehmen muss und somit sein legeres und leichtes, sorgenfreies Leben hintanstellen muss, um den kleinen Laden über Wasser zu halten.

Anna Weber, 30 Jahre, attraktive Fotografin mehrerer exklusiver Modemagazine und Inhaberin eines großen Fotoateliers. Gehetzt von einem Termin zum nächsten, will sie Ordnung in ihr Leben zu bringen.

Als Alexander Berger durch Zufall in Annas Leben auftaucht, gerät ihr Lebenskonzept gehörig durcheinander.

e-book:   http://amzn.to/2op8ANy

Taschenbuch:   http://amzn.to/2oMzWsS

http://www.aavaa.de/Franz-Rottensteiner/Anna-und-die-Liebe-in-Frankfurt